+49 228-653230 Bonn, Kurfürstenstr. 31
2020_DerStuhl.jpg

Der Stuhl

Acryl auf Leinwand.
Format 100 cm x 140 cm

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare

  • Marion
    23.01.2021, 18:05

    Schöne leuchtende Pink Farbe, liebe Peter. Der Stuhl bleibt leider noch eine Weile leer aber Künstler wie du hören nicht auf zu denken, zu malen, zu kreieren, und zu fühlen, in der Hoffnung, dass man Kunst zusammen mit anderen Menschen bei einer Ausstellung oder im Konzertsaal bald wieder erleben darf.

    Antworten
  • Halina Szalc
    20.11.2020, 15:07

    Das Bild "Der Stuhl" ist ein absoluter Knaller. In der einfachsten Form, mit einem leeren Stuhl und einer Kamera bzw. einem Reflektor, der auf den leeren Stuhl gerichtet ist, spiegelt das Werk die heutige Situation in der Kunstszene. Wegen der Pandemie wird die Kunst- und Kulturszene zum zweiten Mal vom Lockdown getroffen. Die Kunstszene bleibt ohne Akteure. Die Bühne ist hier für den Künstler vorbereitet. An sich ist sie voll beleuchtet und mit den grünen Stralern (die helgrünen Flecken im Hintergrund, deute ich als Beleuchtung der Bühne) taucht die Aktion im Bild in eine angenehme Atmosphäre des frischen Rosa. Das Bild ruft nach Öffnung, nach Spaß und Erlebnis im Theater und im Kabarett. Es läd den Betrachter ins Bild hinein...in den unsichtbaren Zuschauerraum.
    Andererseits ist das Bild stellvertretend für alle Kunstsparten. Ich bin ganz sicher, dass Du als bildender Künstler hier mit den Mitteln wie: Farbe und Form über sich selbst und über Deine Situation in der Pandemie berichtest.

    Antworten